Sonnig, nass oder verschneit? So endet der November

- Melanie Probandt
7-Tage-Wetter: Fette Minusgrade - wie lange bleibt die Adventskälte?
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Das Monatsende rückt immer näher und es stellt sich die Frage: Bleibt es winterlich mit Schneefall oder ändert sich die Wetterlage noch einmal? Ein Ausblick.

Am Donnerstag dominieren Tiefdruckgebiete und eine Luftströmung von Westen. Diese bringen eher milde Temperaturen nach Deutschland. Mit Blick auf das Wochenende könnte sich diese Lage jedoch noch einmal verändern, denn zwei Hochdruckgebiete über Russland und über dem Atlantik rücken in Sicht.

Was sind die Folgen? Wenn sich die beiden Hochdruckgebiete von Osten und Westen zusammentun, entsteht ein riesiges Hochdruckgebiet, so wetter.com-Meteorologe Alban Burster. Daraufhin würde die Luftströmung wahrscheinlich wieder auf östliche Richtung drehen, was deutlich kältere Temperaturen zum Monatsende zur Folge hätte.

Donnerstag

In der Osthälfte und nach Süden wird es überwiegend regnerisch. Im Westen zeigt sich vorübergehend auch die Sonne. Ähnlich zweigeteilt sieht es auch von den Temperaturen aus: Etwa 5 bis maximal 9 Grad sind es im Osten, hingegen können es auch bis zu 13 Grad im Westen bzw. Südwesten sein.

Freitag

Genau umgekehrt starten wir in den Freitag: Während sich im Osten zunächst noch die Sonne zeigt, wird es im Westen meist überwiegend feucht. Im Verlauf des Tages wird es überwiegend bewölkt.

Auch interessant: Erstes großes Schnee-Ereignis in den Alpen

Samstag

Am Samstag kommt der Regen weiter nach Osten voran und im Westen wird es wieder ein wenig freundlicher. Viele Sonnenstunden wird es allerdings nicht geben. Die Temperaturen schwanken zwischen 5 bis 8 Grad im Osten und 8 bis 11 Grad im Westen.

Nächste Woche startet nass und trüb

Die Temperaturen zum Wochenende und der kommenden Woche fallen ganz allmählich ab. Gerade am Montag und Dienstag wird es zudem sehr grau und regnerisch. Temperaturen liegen dann zwischen -1 und 10 Grad.

Alles Infos zum Wetter in den nächsten Tagen erklärt unser Meteorologe Alban Burster im 7-Tage-Trend am Anfang des Artikels.

P.S. Bist du auf Instagram? Dann werde jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Klima
Dieser externe Inhalt steht leider nicht zur Verfügung, da er nicht kompatible Elemente (z. B. Tracking oder Werbung) zum ContentPass-Abo enthält.
Nach oben scrollen