Influenza, Masern, Salmonellen? Das sind die häufigsten Infektionskrankheiten

- Bettina Marx
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Aufgrund der Corona-Pandemie geraten andere Krankheiten derzeit in den Hintergrund. Diese Infektionskrankheiten sind besonders gefährlich und kommen häufig vor.

Das Infektionsschutzgesetz legt fest, welche Krankheiten meldepflichtig sind. Neben Corona gilt dies für weitere Infektionskrankheiten. Das sind die häufigsten: 

Masern: Seit 1. März gilt Impfpflicht

Die Masern gehören zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten und können tödlich enden. Kinder und Erwachsene, die in Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen und Kitas sowie in Gemeinschaftsunterkünften wie Asylbewerberheimen betreut werden, müssen aber seit 1. März 2020 gegen Masern geimpft sein. Das gilt auch für Beschäftigte dieser Einrichtungen oder im medizinischen Bereich. Kinder ohne Masernimpfung können vom Besuch einer Kita ausgeschlossen werden. 

Nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes sind die Fallzahlen in Deutschland zurückgegangen. Eine Impfquote von mindestens 95 Prozent braucht es, um Masern vollständig zu eliminieren.

Salmonellen: Gefährliche Bakterien verursachen Durchfall 

Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien und in der Natur weit verbreitet. Häufig siedeln sie sich in Tieren an. Auf den Menschen können sie beim Essen tierischer Lebensmittel - rohes Fleisch, Fisch, Eier oder eihaltige Speisen - übertragen werden. Gefährlich ist vor allem, wenn solche Nahrungsmittel nicht ausreichend gekühlt werden. Besonders im Sommer können sich dann die widerstandsfähigen Bakterien sehr schnell vermehren.

Die Salmonellose ist die klassische Lebensmittelinfektion. Symptome sind unter anderem starker Durchfall und hohes Fieber. Außerdem drohen Schäden für Darm, Herz, Leber, Niere oder Galle. Bei älteren und abwehrgeschwächten Menschen kann die Infektion tödlich verlaufen. In Deutschland ist die Salmonellose eine der häufigsten Infektionskrankheiten. Ebenfalls führt das Robert Koch-Institut (RKI) die Campylobacter-Infektion auf. 

Warum du rohes Hähnchenfleisch nicht abwaschen solltest, zeigen wir dir im Video am Anfang des Artikels. 

Nagetiere übertragen Hantaviren auf den Menschen

Für das vergangene Jahr hat das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Bayern 293 Erkrankungen durch Hantaviren erfasst. Die Zahlen schwanken allerdings: Im Jahr davor waren es gerade einmal 31, 2017 aber 374 Fälle. 

Hantaviren werden den Experten zufolge von Nagetieren auf den Menschen übertragen. Die Tiere scheiden sie über Speichel, Urin und Kot aus. Menschen atmen dann beispielsweise virushaltige Aerosole ein. Möglich sei auch, dass etwa kontaminierter Staub über Wunden in den Körper dringt oder die Tiere schlicht zubeißen. Besondere Vorsicht gilt also für Menschen, die in Räumen arbeiten, in denen Mäuse hausen.

Die Viren führen "in Abhängigkeit vom Virustyp zu verschieden schweren Krankheitsbildern bis hin zu lebensbedrohenden fieberhaften Verläufen mit massiver Blutungsneigung", so das LGL. 

Hepatitis: Viele Erkrankte sind ahnungslos 

Manche Menschen tragen den Hepatitis-C-Virus in sich, ohne es zu wissen. Das Problem: Wer nicht zur Risikogruppe gehört, denkt häufig nicht daran, sich testen zu lassen. Dabei ist es sehr wichtig, solch einen Virus frühzeitig zu entdecken - gerade jetzt während der Coronakrise. Denn Hepatitis C lässt sich in der Mehrheit der Fälle vollständig heilen. Unentdeckt aber drohen Folgeschäden wie eine Leberzirrhose. Im Gegensatz zu Hepatitis A und Hepatitis B gibt es aber keine Impfung gegen Hepatitis C. 

Doch auch trotz Impfung zählt Hepatitis B zu den häufigsten Infektionskrankheiten. So erkrankten im vergangenen Jahr 1921 Menschen allein in Bayern an Hepatitis B. Eine Hepatitis-B-Infektion geht häufig mit Appetitlosigkeit, Übelkeit und Gelbsucht einher.

Das ist die häufigste Infektionskrankheit

Gerade im Winter erkranken auch viele Menschen an Noro- und Rotaviren - beide Durchfallerreger gelten als hochansteckend. Mehr dazu und welche die häufigste meldepflichtige Infektionskrankheit ist, erfährst du in diesem Video: 


P.S. Bist du auf Facebook? Dann werde jetzt Fan von wetter.com! 

Zur News-Übersicht Gesundheit

Nach oben scrollen