Fische brauchen Sauerstoff: Warum man den Gartenteich nicht zufrieren lassen darf

- Quelle: dpa
So kommen Ihre Pflanzen gut durch den Winter >
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Bei Frost ist Handlungsbedarf am Gartenteich angesagt: Denn Fische und im Wasser lebende Insekten können den Winter über im Gartenteich zwar ausharren, benötigen aber auch Sauerstoff, um zu überleben.

Es gilt also unbedingt zu verhindern, dass der Teich komplett zufriert. Denn sonst ist ein Luftaustausch, den die Lebewesen im Wasser benötigen, unmöglich.

Bambusstangen können zu Lebensretter für Fische und Co. werden

Daher rät die Gartenakademie Rheinland-Pfalz, etwa Bambusstangen, gerollte Schilfmatten oder einen schwimmenden Styroporring in den Teich zu legen. Diese Hilfsmittel können das Wasser am Zufrieren hindern.

Ist es dafür schon zu spät, darf man aber auf keinen Fall das Eis aufhacken, so die Expert:innen. Dadurch entstehen Druckwellen, die den Fischen zu schaffen machen. Ihr Rat: Mit warmem Wasser vorsichtig ein Loch in das Eis schmelzen.

Nur wetterfeste Pflanzen am Teich bestehen lassen

Um den Sauerstoffgehalt im Teich den Winter über zu gewährleisten, raten die Gartenexpert:innen dazu, Uferpflanzen mit stabilen Stängeln auch dort den Winter über zu belassen. Wasserpflanzen, die ihr Laub verlieren und sich den Winter über einziehen, sollten hingegen vorher zurückgeschnitten werden.

Denn wenn sich ihr organisches Material zersetzt, nimmt der Gehalt an Kohlendioxid (CO2) zu, während der Sauerstoff dagegen knapp wird. Im schlimmsten Fall entstehen Faulgase. Die Gefahr durch diese Faulgase ist schon alleine ein Grund, warum man einen Gartenteich mit Fischen und anderen Lebewesen nicht zufrieren lassen sollte.

Mit Beachtung dieser Tipps bringt ihr die Bewohner eures Gartenteichs sicher durch den Winter.

Was du sonst noch im Winter für deine Garten tun kannst, erfährst du hier.

P.S. Bist du auf Facebook? Dann werde jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Garten
Nach oben scrollen