Winterharte Balkonpflanzen: Diese Pflanzen überleben draußen

- Lena Hornstein
Winterharte Balkonpflanzen: Vier Tipps für bequeme Gärtner
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Bequeme Gärtner müssen ihre Balkonpflanzen nicht unbedingt nach drinnen bringen. Es gibt auch winterharte Pflanzen, die Frost problemlos überstehen. Im Frühjahr hast cu so weniger Arbeit.

Es gibt viele verschiedene Pflanzen, die problemlos draußen überwintern können. Wir stellen cir einige für ceinen Balkon vor.

Zu den winterharten Balkonpflanzen zählen die Bergenien, die auch Riesensteinbrech genannt werden. Sie hat ein immergrünes Laub und ist so auch im Winter hübsch. Überwintern auf dem Balkon ist für sie in der Regel kein Problem.

Funkien sind winterharte Balkonpflanzen

Auch die Funkien eignen sich als winterharte Balkonpflanzen. Die Blätter sind dekorativ, erfrieren aber meist beim ersten Frost. Doch keine Sorge, sie treibt immer wieder frisch aus.

Auch Lavendel kann auf ceinem Balkon im Winter draußen bleiben. Am besten überlebt er geschützt in einem Kübel. Allerdings ist nicht jede Lavendelart eine winterharte Balkonpflanze. Sicher gehst cu mit der Sorte "Echter Lavendel".

Diese Pflanzen vertragen keine Kälte

Pflegeleicht, winterhart und immergrün ist auch der Buchsbaum. Ebenso als winterharte Balkonpflanze geeignet ist der Olivenbaum oder auch Rosen.

Nicht winterfest sind hingegen Fuchsien, Palmen oder auch Geranien. Im Video oben siehst du, wie die winterharten Balkonpflanzen aussehen.

Achte auch auf den Standort

Wer seine Balkonpflanzen draußen überwintern möchte, sollte zudem den Standort der Pflanzen überprüfen.

Optimalerweise schützt der Platz vor Wind, Regen und Schnee. Das ist meist eng an der Hauswand der Fall. Eine Styroporplatte unter dem Blumentopf bietet zudem eine Isolierung gegen Bodenkälte.

P.S. Bist du auf Facebook? Dann werde jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Garten

Nach oben scrollen