Wieder Frost & Schnee: Ist das Wetter im April 2021 noch normal? 

- Sabrina Fuchs
Wetter 7 Tage: Wasserspeicher werden weiter gefüllt
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Im April 2021 könnte man den Eindruck bekommen, dass das Wetter verrückt spielt. Frühling und Winter wechseln sich gefühlt ständig ab. Ist das noch normal oder eine Ausnahme?

"Der April macht, was er will." Diesen Spruch kennt wahrscheinlich jeder. Im April 2021 trifft er besonders zu. Innerhalb eines Tages findet gefühlt jede Jahreszeit statt. Frost und Schnee wechseln sich immer wieder mit Sonne und vorsommerlichen Temperaturen ab. Viele haben schon auf Sommerreifen gewechselt und den Garten oder Balkon bepflanzt, auf so winterliche Verhältnisse im April war kaum jemand vorbereitet.

Ist das eigentlich noch normal oder sind wir an einen "Durchschnitts"-April nach all den zu warmen Jahren einfach nicht mehr gewöhnt? 

Durchschnittstemperaturen im April 2021 

Wer denkt, dass der April 2021 kälter ausfällt als die Jahre zuvor, liegt ganz richtig. Blickt man auf den Temperaturdurchschnitt vom 1. bis 10. April liegt Berlin gerade mal bei 5,2 Grad, Frankfurt am Main bei 6,4 Grad. Im Vergleich zu den letzten fünf Jahren ist das tatsächlich ziemlich kalt, wie die Grafik zeigt: 

Das zeigt der Vergleich zum langjährigen Mittel

Einen so kühlen April sind wir tatsächlich nicht mehr gewöhnt. Denn im Vergleich zum langjährigen Mittel (Referenzperiode 1961-1990) war jeder April der letzten zehn Jahre zu warm. Im April 2018 gab es sogar eine Abweichung von knapp plus 5 Grad. Im April 2020 waren es plus 3,2 Grad. Da liegt der April mit minus 3,78 Grad deutlich drunter, wie die nachfolgende Grafik zeigt: 

Mehr über Wetter und Klima im April kannst du im Artikel nachlesen:

Wetterprognose und Wettervorhersage April 2021

Schnee und Frost: Im April 2021 geht winterlich weiter 

Normale Höchstwerte für Mitte April wären eigentlich zwischen 13 und 15 Grad. Davon sind wir momentan noch ein gutes Stück entfernt. Von durchschnittlichem Wetter im April kann aktuell also tatsächlich nicht die Rede sein. Die Sehnsucht nach warmem, konstantem Frühlingswetter ist bei den meisten wahrscheinlich groß.

Die Polarluft bleibt Deutschland jedoch noch erhalten. Auch in den kommenden Tagen bleibt es überwiegend bei Maximaltemperaturen im einstelligen Bereich. Immer wieder schneit es außerdem. Zum Wochenende und Anfang nächster Woche geht es bei den Temperaturen jedoch allmählich aufwärts.

Die Wetteraussichten für die kommenden sieben Tage in Deutschland gibt’s im Video am Anfang des Artikels.  

Wetter-Prognose: Wie geht es im Wonnemonat Mai weiter?

Aber auch in den kommenden Wochen scheint sich kein stabiles Frühlingshoch einzunisten, die Achterbahnfahrt geht im April 2021 weiter. Doch wie sieht es im Wonnemonat Mai aus? Eine Prognose gibt es im Video: 

P.S. Bist du auf Facebook? Dann werde jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Klima

Nach oben scrollen