Grippesaison kommt - Krankenkassen zahlen Impfstoff >
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Grippesaison kommt - Krankenkassen zahlen Impfstoff

Mit Kälte, Regen und Sturm zieht nicht nur der Herbst ein - auch die Grippesaison hat wieder begonnen. Millionen Menschen erkranken jedes Jahr am Influenzavirus, sagt das Robert-Koch-Institut. In der Saison 2017/18 wurden dem RKI auch 1674 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Influenzavirus-Infektion gemeldet. Die Grippe zeichnet sich aus durch relativ plötzlich einsetzende Symptome wie hohes Fieber mit Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Husten und/oder Gliederschmerzen aus. Die Krankheit ist so gefährlich, weil sie schwerwiegende Komplikationen wie Lungenentzündung oder Hirnhautentzündung nach sich ziehen kann. Viele Ärzte empfehlen daher eine Impfung - besonders für Menschen, die viel Kontakt mit anderen oder ein eingeschränktes Immunsystem haben. In diesem Jahr wird ein sogenannter Vierfach-Impfstoff verwendet, der jeweils vor zwei Stämmen der A- und B-Viren schützt. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr zahlen die Krankenkassen diesen aktuellen Impfstoff.

Veröffentlicht: Mi 24.10.2018 | Laufzeit: 01:32 min

Weitere Videos zum Thema Ratgeber: Gesundheit


Video-Channels
Nachrichten

Lustige Videos

Ratgeber: Wohnung

Ratgeber: Reisen

Ratgeber: Gesundheit

Ratgeber: Garten

Ratgeber: Essen und Trinken

Ratgeber: Sport

Deutschlandwetter

Die beliebtesten Wetter-Videos

Videos suchen

Filtern nach

Es wurden 166 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Nach oben scrollen