Rekordverdächtige Fluten im Amazonasgebiet
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Rekordverdächtige Fluten im Amazonasgebiet

Die Pegelstände im brasilianischen Amazonasgebiet erreichen rekordverdächtige Werte. Starke Regenfälle haben in den vergangenen Tagen zu Überschwemmungen im Norden des südamerikanischen Landes geführt. Der Fluss Rio Negro stieg nach Angaben der Behörden am Montag um etwa drei Zentimeter pro Tag an. Flussaufwärts des Amazonas wurden kleine Uferstädte wie Anama mit rund 12.000 Einwohnern komplett überflutet.

Veröffentlicht: Di 18.05.2021 | Laufzeit: 01:23 min

Weitere Videos zum Thema Nachrichten


Video-Channels
Nachrichten

Lustige Videos

Ratgeber: Wohnung

Ratgeber: Reisen

Ratgeber: Gesundheit

Ratgeber: Garten

Ratgeber: Essen und Trinken

Ratgeber: Sport

Deutschlandwetter


Die beliebtesten Wetter-Videos

Videos suchen

Filtern nach

Es wurden 5612 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Nach oben scrollen