Tornados in den USA: Mindestens 13 Verletzte

- Redaktion
Tornados in den USA: Mindestens 13 Verletzte
©

Der Mittlere Westen der USA wurde von mehreren Tornados heimgesucht. In den Bundesstaaten Kansas, Nebraska, Texas und Oklahoma gab es insgesamt 29 Tornados. Beim Durchzug der Windhosen wurden zahlreiche Häuser zerstört, Autos in die Luft gewirbelt und Bäume entwurzelt oder umgeknickt. Der mit den Tornados einhergehende Starkregen löste Überschwemmungen aus.

Zur News-Übersicht Unwetter

Nach oben scrollen