Hurrikan FIONA wütet auf Puerto Rico: Notstand ausgerufen, kompletter Stromausfall!
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Hurrikan FIONA wütet auf Puerto Rico: Notstand ausgerufen, kompletter Stromausfall!

Das Hurrikanzentrum warnte für Puerto Rico und die Dominikanische Republik vor heftigen Regenfällen, katastrophalen Überschwemmungen und Schlammlawinen. Hurrikan FIONA ist am Sonntag in Puerto Rico auf Land getroffen. Das US-Hurrikanzentrum in Miami meldete Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern. Der Strom auf der Karibikinsel fiel komplett aus. Nach Angaben des Stromversorgers könne die vollständige Wiederherstellung des Netzes mehrere Tage dauern. Das Hurrikanzentrum warnte für Puerto Rico und die Dominikanische Republik vor heftigen Regenfällen, katastrophalen Überschwemmungen und Schlammlawinen. Die Häfen von Puerto Rico wurden geschlossen und die Flüge vom Hauptflughafen gestrichen. Die Behörden haben mehr als 100 Notunterkünfte eröffnet und Strände und Kasinos geschlossen. Die Bewohner wurden dringend aufgefordert, Schutz zu suchen. US-Präsident Joe Biden hat den Notstand für Puerto Rico ausgerufen. Puerto Rico ist während der Hurrikan-Saison oft Stürmen ausgesetzt. Besonders der Hurrikan MARIA hatte im Jahr 2017 verheerende Folgen. Damals starben rund 3000 Menschen..

Veröffentlicht: Mo 19.09.2022 | Laufzeit: 01:09 min

Weitere Videos zum Thema Nachrichten
Passend dazu


Video-Channels
Nachrichten

Lustige Videos

Ratgeber: Wohnung

Ratgeber: Reisen

Ratgeber: Gesundheit

Ratgeber: Garten

Ratgeber: Essen und Trinken

Ratgeber: Sport

Deutschlandwetter

Die beliebtesten Wetter-Videos

Videos suchen

Filtern nach

Es wurden 6505 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Dieser externe Inhalt steht leider nicht zur Verfügung, da er nicht kompatible Elemente (z. B. Tracking oder Werbung) zum ContentPass-Abo enthält.
Nach oben scrollen