Juni-Prognose: Sommermärchen oder Unwetteralbtraum?
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Juni-Prognose: Sommermärchen oder Unwetteralbtraum?

Der Juni 2024 könnte sowohl sommerliches Wetter als auch unvorhersehbare Unwetter bringen. Zu Beginn des Monats drohen vor allem in Bayern und Sachsen gewaltige Hochwasser durch ein sogenanntes Vb-Tief. Ein stabileres Hoch wird sich anschließend aufbauen und stabileres Wetter mitbringen. Für die Woche vom 3. bis 9. Juni erwarten die Modelle trockeneres und angenehm temperiertes Wetter als normal. Ab der Woche, in der die Fußball-Europameisterschaft am 14. Juni beginnt, wird eine Tiefdruckzone voraussichtlich wieder instabile Bedingungen mit sich bringen. Einzelne Unwetter sind unter diesen Bedingungen nicht ausgeschlossen, wie unser Meteorologe Georg Haas im Video erklärt. In der letzten Juni-Woche wird das Wetter voraussichtlich leicht zu warm für die Jahreszeit und wechselhaft sein. Die Vorhersagbarkeit für diese Zeitspanne ist aktuell jedoch noch gering.

Veröffentlicht: Mi 29.05.2024 | Laufzeit: 02:20 min

Weitere Videos zum Thema Kolumnen
Passend dazu


Video-Channels
Nachrichten

Lustige Videos

Ratgeber: Wohnung

Ratgeber: Reisen

Ratgeber: Gesundheit

Ratgeber: Garten

Ratgeber: Essen und Trinken

Ratgeber: Sport

Deutschlandwetter

Die beliebtesten Wetter-Videos

Videos suchen

Filtern nach

Es wurden 2936 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Dieser externe Inhalt steht leider nicht zur Verfügung, da er nicht kompatible Elemente (z. B. Tracking oder Werbung) zum ContentPass-Abo enthält.
Nach oben scrollen