Juli-Prognose: Wohl keine so krasse Dürre wie 2018
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Juli-Prognose: Wohl keine so krasse Dürre wie 2018

Die anhaltende Trockenheit führte im Juli letzten Jahres zu einer extremen Dürre. Zwar berechnet das NOAA-Langfristmodell im Juli 2019 leichte Regendefizite, von einer krassen Dürreperiode könnten wir aber wahrscheinlich verschont bleiben. Gibt es für alle Hitzegeplagten ebenfalls gute Nachrichten oder unternimmt das Hitzehoch im Juli einen neuen Versuch? Die Antwort hat unser Meteorologe Hartmut Mühlbauer in der Juli-Prognose.

Veröffentlicht: Sa 22.06. | Laufzeit: 02:10 min

Weitere Videos zum Thema Kolumnen
Passend dazu


Video-Channels
Nachrichten

Lustige Videos

Ratgeber: Wohnung

Ratgeber: Reisen

Ratgeber: Gesundheit

Ratgeber: Garten

Ratgeber: Essen und Trinken

Ratgeber: Sport

Deutschlandwetter


Die beliebtesten Wetter-Videos

Videos suchen

Filtern nach

Es wurden 2017 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Nach oben scrollen