Wetter morgen am Montag: Sommerlich warmer und sonniger Wochenstart

- Georg Haas - Quelle: wetter.com
3-Tage-Wetter: Sommer, wie er früher einmal war
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Das Wetter am Montag, den 24.06.2024, zeigt sich von seiner sommerlichen Seite. Es scheint oft die Sonne und die Temperaturen erreichen bis zu 28 Grad. Nur in den Alpen ist ein Regenschauer möglich.

Am Montag (24.06.2024) bestimmt ein Hochdruckgebiet mit Zentrum über der Deutschen Bucht das Wetter in weiten Teilen von Mitteleuropa. Im zentralen Mittelmeerraum befindet sich ein gefährliches Gewittertief, das kommende Woche langsam zu uns zieht.

Doch zunächst ein kurzer Blick auf das EM-Wetter für den Sonntagabend:

Während der EM-Begegnung zwischen der Schweiz und dem DFB-Team sind heute Abend in ganz Deutschland keine Unwetter zu befürchten. In Bayern und Baden-Württemberg lösen sich im Laufe des Abends noch vereinzelte Schauerwolken auf, sonst ist es verbreitet trocken, so auch im Stadion in Frankfurt am Main.

Zum Anpfiff um 21 Uhr liegt die Temperatur zwischen 21 Grad im Rhein-Main-Gebiet und 16 Grad im Allgäu. Bis zum Ende des Spiels kühlt es verbreitet auf 19 bis 14 Grad ab.

Der Wetterbericht für Deutschland am Montag, den 24.06.2024

Nach dem EM-Spiel ist es in der Nacht zum Montag verbreitet trocken. In Schleswig-Holstein, Niedersachsen und an den Alpen bildet sich örtlich Nebel. Zur Morgendämmerung liegt die Temperatur zwischen 15 Grad in der Ortenau und 7 Grad in der Lüneburger Heide.

Nach Auflösung von örtlichem Frühnebel scheint tagsüber oft die Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich einige lockere Quellwolken. In den Alpen ist am Nachmittag ein kurzer schlapper Regenschauer nicht ganz ausgeschlossen, sonst bleibt es verbreitet den ganzen Tag trocken.

Hier kommst du zu unserem Regenradar.

Dazu wird es am Nachmittag mit 25 bis 28 Grad in weiten Teilen Deutschlands sommerlich warm. An den Küsten und auf den Bergen liegen die Maxima knapp darunter.

Wetter in Deutschland: So geht es ab Dienstag weiter

Am oft sonnigen Dienstag (25.06.2024) herrscht Badewetter bei 27 bis 30 Grad. Am Nachmittag entwickeln sich im Hochschwarzwald und an den Alpen stellenweise kraftvolle Gewitter.

Am Mittwoch wird es in der Nordhälfte Deutschlands sonnig und bis zu 32 Grad heiß. In der Südhälfte entwickeln sich im Tagesverlauf regional heftige Gewitter. Kleinräumig drohen Unwetter mit großem Hagel, Sturm und Starkregen.

Am Donnerstag wird es bei Sonne und Wolken schwül-heiß. An den Küsten und im Alpenvorland ist es oft trocken, sonst drohen örtlich heftige Gewitter.

Weitere Empfehlungen der Redaktion zum Thema: Aktuelles Wetter

Zur News-Übersicht Klima
Dieser externe Inhalt steht leider nicht zur Verfügung, da er nicht kompatible Elemente (z. B. Tracking oder Werbung) zum ContentPass-Abo enthält.
Nach oben scrollen