Dramatische Unfälle und überflutete Keller

- Alexander Marx
Dramatische Unfälle und überflutete Keller
©

Die Autobahn 7 nahe Rendsburg in Schleswig-Holstein wurde so stark mit Hagelkörnern "überschwemmt", dass die Fahrbahn innerhalb kürzester Zeit spiegelglatt wurde - mit schlimmen Folgen: So kam es zu einer Massenkarambolage, als der Fahrer eines Sattelzugs die Kontrolle über seinen LKW verlor und in ein Auto rutschte. Doch damit nicht genug, sieben weitere Fahrzeuge krachten in der Folge ungebremst in den Unfall, wobei drei Menschen leichte bis schwere Verletzungen erlitten. Eine Frau schwebt noch in Lebensgefahr.

Auch auf der A 3 ereignete sich ein schwerer Unfall. Aufgrund von Aquaplaning nach starken Regenfällen geriet ein Autofahrer bei Krunkel in Rheinland-Pfalz ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke, wurde auf die Fahrbahn zurückkatapultiert und stieß mit zwei weiteren PKWs zusammen. Bilanz: Ein Mann schwebt in Lebensgefahr, ein weiterer wurde schwer und fünf Personen leicht verletzt.

Zahlreiche Überflutungen und umgestürzte Bäume

In zahlreichen deutschen Städten kam es infolge von starken Gewittern mit enormen Regenfällen zu überfluteten Kellern und Straßen. In Fulda lief das Wasser sogar in den Bahnhof. In Nürnberg rissen Unwetter die Dächer einiger Häuser weg. 

Umgestürzte Bäume wurden auf Straßen in Franken zu unüberbrückbaren Hindernissen, Autos und Gebäude wurden von herabfallenden Ästen beschädigt. Die Bahn hatte Probleme, weil umgeknickte Bäume in der Oberleitung hingen und Kurzschlüsse auslösten. Die Feuerwehren in den betroffenen Gebieten waren im Dauereinsatz.

So schaut die Unwetter-Lage am Freitag aus

Zur News-Übersicht Unwetter

Nach oben scrollen