Auch Deutschland ist vertreten: Die 10 kältesten Orte der Welt

- Marvin Klecker
Wochenende: Schwere Sturmlage! Hier drohen Orkanböen >
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Derzeit herrschen sehr frostige Temperaturen in Deutschland. Doch selbst diese Werte reiche bei weitem nicht aus, um den zehn jemals gemessenen Temperaturen das Wasser zu reichen.

-26,7 Grad! So kalt war es am Morgen des 10. Februar 2021 im thüringischen Mühlhausen. Manche Stationen haben für diesen Tag sogar Temperaturen von bis zu -30,2 Grad gemessen. Ob uns in den kommenden Tagen ähnliche Temperaturen erwarten, erfährst du oben im Video.

Was sich nach einer kaum aushaltbaren Kälte anhört, ist nichts im Vergleich zu den Orten, an denen die niedrigsten jemals gemessenen Temperaturen festgestellt wurden.

10. Ulaanbaatar (Mongolei)

Den Anfang macht die Hauptstadt der Mongolei, ein Land in Asien, das direkt an China grenzt. In Ulaanbaatar, in der fast die Hälfte der drei Millionen Einwohner der Mongolei lebt, werden die Sommer zwar mit Temperaturen von bis zu 30 Grad durchaus warm.

Da es im Winter jedoch dauerhaft strengen Frost gibt, liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei lediglich -2 Grad, weshalb Ulaanbaatar als kälteste Hauptstadt der Welt gilt. Die Rekordtemperatur dort liegt bei frostigen -44,4 Grad. 

9. Funtensee (Deutschland)

Zur Überraschung vieler liegt der neuntkälteste Ort der Welt tatsächlich in Deutschland. Es handelt sich um den Funtensee im Süden des Landes. Wieso es dort so kalt sein kann, erklären wir dir hier:

Mitten in Bayern: Einer der kältesten Orte weltweit

8. Astana (Kasachstan) 

Obwohl Ulaanbaatar die kälteste Hauptstadt der Welt ist, war es in der kasachischen Hauptstadt Astana sogar mal noch kälter. Dort zeigte das Thermometer mal eine Temperatur von -52 Grad an.

7. Prospect Creek (Alaska/USA)

Das Jahr 1971 war in Prospect Creek im US-Bundesstaat Alaska besonders kalt. Auf unglaubliche -62 Grad fiel in diesem Jahr das Thermometer. 

Auch sonst ist es im Norden Alaskas stets frostig kalt. Dort befindet sich die Stadt Barrow, die als die nördlichst gelegene Stadt der Welt gilt. Diese ist so abgelegen, dass sie lediglich per Flugzeug zu erreichen ist.

6. Yukon (Kanada) 

Die Yukon-Region in Kanada war früher die Hochburg des Goldhandels und Goldschürfens. Im vergangenen Jahrhundert gründeten sich dort viele Goldgräbersiedlung; unter anderem auch der Ort Snag. Dort wurde in den 40er-Jahren die eisige Temperatur von -63 Grad gemessen.

5. North Ice (Grönland/Dänemark) 

Zwar hat Grönland aufgrund von Eisschmelze sehr unter dem Klimawandel zu leiden, wie dieses Video zeigt:

Dramatisch: Animation zeigt Eisschmelze in Grönland >
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Dennoch herrschen dort immer noch eisige Temperaturen. Den Kälterekord für die Insel, die zu Dänemark gehört, liegt bei -65,9 Grad. 

3. Oimjakon und Werchojansk (Russland)

Den dritten Platz im Ranking teilen sich zwei Orte, die beide in Russland liegen. Zum einen Werchojansk und zum anderen Oimjakon. Die niedrigste jemals dort gemessene Temperatur liegt bei -67,8 Grad.

Umso erstaunlicher ist es, dass es aufgrund des kontinentalen Klimas dort im Sommer sogar über 30 Grad werden kann.

2. Amundsen-Scott-Südpolstation (Antarktis) 

Bei der Nennung der Kontinente wird die Antarktis meist vergessen. Der Grund dafür wird wohl sein, dass dort nur eine Hand voll Menschen leben. Doch die wenigen Personen, die sich dort dauerhaft aufhalten, können Zeugen von absoluten Rekordtemperaturen werden. So auch die Bewohner der Amundsen-Scott-Südpolstation, die eine Temperatur von -82,8 Grad erleben konnten.

1. Wostok-Station (Antarktis)

Dieser Wert wird nur von Wostok getoppt! Dort leben zwar keine Menschen, doch ein Satellit hat dort die tiefste Temperatur gemessen, die es seit dem Aufzeichnungsbeginn gegeben hat. 2010 wurde dort ein Wert von unglaublichen -93,2 Grad erreicht.

P.S. Bist du auf Facebook? Dann werde jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Panorama
Nach oben scrollen