Wie kann ich Erkältungssymptome lindern?

- Redaktion
Diese Infos jetzt teilen
Artikel bewerten
Wie kann ich Erkältungssymptome lindern?
©
Sie haben alles versucht, um eine Erkältung zu verhindern, aber dann passiert es doch: Der Hals fängt an zu kribbeln, die Nase juckt und der erste Nieser kündigt die kommende Erkältung an. Nun hilft leider nichts mehr, Sie müssen sich Ihrem "Schicksal" beugen - aber nicht ganz tatenlos. Zwar lassen sich die Erreger nicht direkt bekämpfen (Antibiotika helfen dabei gar nicht), aber Sie können die Symptome lindern. Hier ein paar Tipps:
  • Gönnen Sie sich ein bisschen Ruhe und schonen Sie sich.  
  • Sorgen Sie für ein gutes Raumklima.  
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Füße warm sind (Fußbäder können dabei helfen).  
  • Gurgeln Sie mit Kamille, Salbei beruhigt die angegriffenen Schleimhäute. Bei manchen Menschen hilft auch Gurgeln mit Salzwasser (vom Geschmack nicht so empfehlenswert).  
  • Inhalationen: Heiße Dampfbäder (Salz oder Heilkräuter) befeuchten die Schleimhäute und lassen einen wieder so richtig frei durchatmen.  
  • Papiertücher sofort wegwerfen und sich nach dem Schnäuzen die Hände waschen um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.  
  • Reiben Sie die Brust und den Rücken mit einem Erkältungsbalsam ein.  
  • Hustenmedikamente (Je nach Art des Hustens einnehmen: trockener Reizhusten oder lösender, schleimiger Husten) können die Beschwerden lindern.  
  • Ihr Flüssigkeitsbedarf ist in den Tagen der Erkältung erhöht, trinken Sie ausreichend Wasser, Tee oder auch Brühe (Warmes wärmt von Innen) und verzichten Sie auf Alkohol.  
  • Es gibt auch spezielle Hustentees. Thymian hilft, das Hustensekret etwas zu verflüssigen. Eibisch (im Hustensaft) hingegen hilft, den trockenen Reizhusten zu lindern.  
  • Bei Fieber hilft auch der gute alte Wadenwickel; eine erhöhte Temperatur braucht jedoch nicht gleich gesenkt werden, da es sich um einen Teil des Heilungsprozesses handelt.  
  • Auch Erkältungsbäder (ätherische Öle) in warmen (nicht zu heißen) Vollbädern sind empfehlenswert. Verzichten Sie in der akuten Erkältungsphase aber auf Saunabesuche und heiße Vollbäder. 

Diese Infos jetzt teilen
Artikel bewerten
Wetternews per WhatsApp Zur News-Übersicht Gesundheit
Nach oben scrollen