Vatertag 2018 - Namen, Datum, Wetter

- Bettina Marx
Vatertag 2018 - Namen, Datum, Wetter
© dpa
Einige Väter blicken gespannt auf die Wettervorhersage für den Vatertag 2018.

Die meisten Väter hoffen an Vatertag 2018 auf schönes Wetter. Da Vatertag auf Christi Himmelfahrt fällt, ist der 10. Mai 2018 nicht nur für Männer ein Feiertag.

Im Mai dürfen sich viele Deutsche auf ein verlängertes Wochenende freuen. Denn am 10. Mai 2018 wird nicht nur Vatertag, sondern auch Christi Himmelfahrt (Feiertag) gefeiert. Petrus hat mit allen Vätern und Kurzurlaubern allerdings wohl kaum Erbarmen und schenkt recht unfreundliches Wetter. Sogar Unwetter drohen!

Christi Himmelfahrt und Vatertag am 10. Mai 2018

In ganz Deutschland ist Christi Himmelfahrt 2018 ein gesetzlicher Feiertag. Christi Himmelfahrt wird 39 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Deshalb fällt dieser Feiertag jedes Jahr auf einen Donnerstag (10. Mai 2018). Im christlichen Glauben wird an diesem Tag der Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gedacht.  

Mit einem Urlaubstag am Freitag (Brückentag am 11. Mai 2018) können Sie ein verlängertes Wochenende genießen. Zudem gilt der 10. Mai 2018 als volkstümlicher Vater- oder Herrentag. In Thüringen und Sachsen ist der Vatertag als Männertag bekannt.

Ursprung des Vatertags kommt aus den USA

Der Vatertag hat seine Wurzeln in den USA. Die junge Frau Sonora Smart Dodd hat nämlich im Jahr 1910 zu einem Pendant zum Muttertag aufgerufen. Denn nicht nur die Mütter, sondern auch die Väter sollten zu einem bestimmten Tag geehrt werden. In den USA ist der Vatertag seit 1972 ein gesetzlicher Feiertag. 

Außerdem geht der Herrentag auf sogenannte Flurbegehungen zurück, bei denen Gläubige durch Felder ziehen, um eine gute Ernte zu erbitten. Aus diesem Grund wurden die Tage vor Christi Himmelfahrt auch Bitttage genannt. Wie der Name schon sagt, wurden Frauen damals von diesen Herrentouren ausgeschlossen.

Vatertagsausflug ist heutzutage gängiger Brauch

Ob aus dieser Tradition heraus der heutige Vatertagsumzug entstand, ist nicht sicher. Fakt ist aber, dass der kirchliche Hintergrund an Christi Himmelfahrt in der heutigen Zeit mehr und mehr in den Hintergrund rückt.

Väter und Familien planen an Christi Himmelfahrt bzw. am Vatertag bei schönem Wetter Tagesausflüge oder Wanderungen. Dabei kommen nicht selten Bollerwägen zum Einsatz, in denen das Bier transportiert wird. Auch der Grill darf nicht fehlen. Umso wichtiger ist es, dass das Wetter am Feiertag mitspielt.

Wetteraussichten für das lange Wochenende rund um Vatertag 2018

Die Wetterprognose für den Vatertag am Donnerstag sieht zum Teil jedoch sehr ungemütlich aus. 

Von Westen her zieht tagsüber nämlich eine Kaltfront zu uns herein. Dieser Luftmassenwechsel geht nicht ohne Knall vonstatten. Von West nach Ost ziehen immer stärker werdende Regengüsse und Gewitter über uns hinweg.

Am Nachmittag ist das Unwetterpotential besonders in der Osthälfte stark erhöht. Heißt neben Blitz und Donner sind Starkregen, Hagel und stürmische Böen möglich!

Bei einer Landpartie sollte nicht nur der westliche Himmel, sondern auch das wetter.com Niederschlagsradar im Auge behalten werden! Mehr zu den Wetteraussichten für den Vatertag erfahren Sie im Video:

3-Tage-Vorhersage: Grandioses Osterwetter einfach mal genießen!
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Die Temperaturen bleiben zunächst noch angenehm warm. Doch auch kalte Temperaturen wären zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Denn dieses Jahr beginnen die Eisheiligen 2018 direkt nach Christi Himmelfahrt bzw. Vatertag 2018.

P.S. Sind Sie auf Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von wetter.com!

Zur News-Übersicht Klima

Nach oben scrollen