HD Live Webcam Stuttgart - Fernsehturm
Initialisierung des Players
fehlgeschlagen!
Bitte aktivieren Sie Flash!
Kontakt & Support
 

Stuttgart - Fernsehturm

Stuttgart - Fernsehturm

Die Live Webcam steht auf dem Fernsehturm Stuttgart und bietet ein unverwechselbares Panorama über die Landeshauptstadt Stuttgart und die umgebende Region. Die Panoramakamera schwenkt vom Glemswald im Stuttgarter Westen über den Stuttgarter Talkessel und weiter über das Neckartal bis zur Schwäbischen Alb. Gut sichtbar in Stuttgarts Stadtmitte sind die Stiftskirche, das Stuttgarter Rathaus, der Königsbau am Schlossplatz sowie das Alte und Neue Schloss, ebenso der Stuttgarter Hauptbahnhof am Arnulf-Klett-Platz mit dem Uhrturm, Schlossgarten, Killesberg, Pragsattel und das Neckarstadion in Bad Cannstatt. Bei klarer Sicht reicht der Blick über den benachbarten Stuttgarter Fernmeldeturm bis nach Esslingen am Neckar und im Süden zum Flughafen Stuttgart auf den Fildern.

Der Stuttgarter Fernsehturm befindet sich südlich der Stuttgarter Innenstadt auf dem Gipfel des Hohen Bopser (485 Meter). Hier endet die Fildernebene und fällt nach Norden in den Stuttgarter Talkessel ab. Die Turmhöhe inklusive Sendemast erreicht 217 Meter und machen das Bauwerk zum weithin sichtbaren Wahrzeichen der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.

Der Bau des Fernsehturms in den 1950er Jahren bedeutete technisches Neuland und war durchaus umstritten. Ursprünglich sollte lediglich eine Antennenanlage zur Verbesserung des TV-Empfangs in den Tallagen errichtet werden. Doch die Initiative des Bauingenieurs Prof. Fritz Leonhardt überzeugte sowohl den damaligen Süddeutschen Rundfunk als auch den Stuttgarter Stadtrat, hier einen Sendeturm mit Aussichtsplattform und Besuchercafé zu errichten. In der Nachkriegszeit war das Geld knapp; viele störten sich am riesigen Fremdkörper inmitten des Bopserwaldes. Heute gilt das Bauwerk als architektonisches Meisterwerk und steht als Denkmal der Bauingenieurskunst inzwischen sogar auf der Kandidatenliste für das Unesco-Weltkulturerbe. Denn der Stuttgarter Fernsehturm ist weltweit der erste Fernsehturm überhaupt, der in moderner Stahlbetonweise errichtet wurde. Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz oder der Olympiaturm München sind zwar höher, folgten aber erst über ein Jahrzehnt später.

Der Fernsehturm Stuttgart ist ganzjährig täglich von 10-22 Uhr geöffnet. Von der Aussichtsplattform in 150 Meter Höhe bietet sich eine herrliche Fernsicht und das Panoramacafé lädt zum Verweilen ein. Gerade in den Abendstunden entsteht eine besondere Atmosphäre. Für Interessierte bietet der SWR regelmäßige Besucherführungen hinter die Kulissen. Der Fernsehturm in Stuttgart-Degerloch ist per Auto oder öffentlichem Nahverkehr leicht erreichbar: Unmittelbar in der Nähe befinden sich die Haltestellen Ruhbank (Fernsehturm) und Waldau der U-Bahnlinien U7, U8, U15. Herzlichen Dank an den Südwestdeutschen Rundfunk und Stuttgart Marketing.


Das aktuelle WetterAktuell
leichter Regenleichter Regen
17°C
Zur Tagesansicht

Dieser externe Inhalt steht leider nicht zur Verfügung, da er nicht kompatible Elemente (z. B. Tracking oder Werbung) zum ContentPass-Abo enthält.
Nach oben scrollen