Gesundheit

Kategorien
› Alle
› Panorama
› Gesundheit
› Reise
› Wetterwissen
› Freizeit
› Gartenwetter
› Ratgeber
› Klima
› Unwetter
Anzeige
Stöbern sie im wetter.com Blog
Kai Zorn

KAI ZORN

Kai Zorn, unser Mann fürs Wetter!

› Alle Beiträge von Kai Zorn
Anzeige
Anzeige
Anzeige
1
  • 17. Apr 2014 | 15:09
    Gesundheit
    Ein Geheimnis um Befruchtung von Eizellen gelüftet

    Nach langer Forschung ist ein wichtiges Geheimnis bei der Befruchtung der weiblichen Eizelle gelüftet: Wissenschaftler entdeckten auf der Oberfläche der Eizelle einen Rezeptor, der ein Andocken der Samenzelle ermöglicht.

  • 15. Apr 2014 | 08:56
    Gesundheit
    Ebola-Epidemie in Guinea unter Kontrolle

    Die Ebola-Epidemie in Guinea mit dutzenden Toten ist nach Angaben der Regierung eingedämmt. Die Welle der hämorrhagischen Fiebererkrankungen sei "unter Kontrolle".

  • 14. Apr 2014 | 14:33
    Gesundheit
    Über 400 Fälle von Hirnhautentzündung durch Zecken

    Das Risiko für durch Zecken verursachte Hirnhautentzündungen ist in Süddeutschland nach wie vor am größten. Die jüngsten Zahlen sind alarmierend.

  • 09. Apr 2014 | 15:21
    Gesundheit
    17 Tote nach Injektion von Schizophrenie-Medikament

    Zufall oder Zusammenhang? In Japan sind 17 Menschen nach der Injektion eines im November zugelassenen Medikaments gegen Schizophrenie gestorben. Wie die

  • 09. Apr 2014 | 09:18
    Gesundheit
    Ebola-Epidemie: WHO äußerst besorgt

    Wegen der Ebola-Epidemie in Guinea schlägt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Alarm. Die Zahl der Todesopfer steigt täglich, ein Ende ist noch nicht in Sicht.

  • 09. Apr 2014 | 08:58
    Gesundheit
    Fortschritte bei Therapie für Querschnittsgelähmte

    Bei der Suche nach Therapien für Querschnittsgelähmte mit elektrischen Impulsen haben US-Forscher weitere Fortschritte erzielt. Einem Implantat sei Dank.

  • 08. Apr 2014 | 08:09
    Gesundheit
    Zahl der Ebola-Toten in Guinea wächst weiter

    Die Zahl der 2014 am Ebola-Virus gestorbenen Menschen in Guinea ist auf 95 gestiegen. Insgesamt seien 151 Verdachtsfälle gemeldet worden, erklärte das Gesundheitsministerium Guineas.

  • 06. Apr 2014 | 08:32
    Gesundheit
    Guinea ruft Bevölkerung nach Ebola-Ausbruch zur Ruhe auf

    Nach einer Attacke auf Mitarbeiter der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat das von einer Ebola-Epidemie gebeutelte Guinea die Bevölkerung zur Ruhe aufgerufen.

Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen