Wetter Deutschland

Wettervorhersage Deutschland

BerlinHamburgMünchenKölnFrankfurtStuttgartHannoverLeipzigNürnbergErfurtRostockTrierMarlFlensburgKonstanzBremenSchleswig-HolsteinSchleswig-HolsteinBremenMecklenburg-VorpommernHamburgBerlinMecklenburg-VorpommernSaarlandThüringenSchleswig-HolsteinSachsenRheinland-PfalzHessenSachsen-AnhaltMecklenburg-VorpommernBaden-WürttembergBrandenburgNordrhein-WestfalenNiedersachsenBayern
Höchstwerte Mi 29.03.17
-10°
-5°
10°
15°
20°
25°
30°
35°
40°

Die Aussichten für Deutschland


Bericht vom 28.03.17 22:08

Am Abend im Westen und Südwesten einzelne Schauer möglich, in der Nacht auch im Norden. Mittwoch im Norden gebietsweise Regen, im Osten starke Böen.

Wetter heute

In der Nacht zum Mittwoch breiten sich die dichteren Wolken vom Westen in die Nordhälfte aus. Dabei sind vereinzelte Schauer möglich. In Richtung Schleswig-Holstein kann es auch länger regnen. Südlich von Mosel und Main bleibt es bei teils wolkigem, teils klarem Himmel weitgehend trocken. Die Temperatur geht auf 9 bis 2 Grad zurück. Stellenweise sind einzelne dichtere Nebelfelder möglich. Der Wind weht schwach, an den Küsten mäßig aus Südwest. Am Mittwoch fällt zu Tagesbeginn im äußersten Norden bei starker Bewölkung gebietsweise Regen. Im Tagesverlauf greift dieser nach Süden aus und erreicht etwa die nördliche Mittelgebirgsschwelle. Im Süden bleibt es bei teils längerem Sonnenschein weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 15 bis 22 Grad, im Norden sowie im höheren Bergland nur auf 9 bis 15 Grad. Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig, zwischen Ostsee und Erzgebirge teils auch stark böig aus Südwest bis West. In exponierten Hochlagen der Mittelgebirge können stürmische Böen, auf dem Brocken Sturmböen aus West auftreten. In der Nacht zum Donnerstag überwiegen im Norden und der Mitte die Wolken. Zudem fällt dort gebietsweise Regen, der lokal auch kräftiger sein kann. Südlich des Mains ist es wechselnd bewölkt, teils auch klar und meist trocken. Stellenweise bildet sich Nebel. Dabei sind Tiefstwerte zwischen 11 Grad an Niederrhein und Ems sowie 2 Grad in manchen Alpentälern zu erwarten. Im Süden kann es bei längerem Aufklaren örtlich Frost in Bodennähe geben. Der Wind aus Südwest lässt nach und ist zum Morgen auch im Nordosten meist schwach.

Das Wetter in den wichtigsten Städten von Deutschland

In Berlin gibt es morgens eine Mischung aus Sonne und Wolken bei Temperaturen von 8°C. Gegen später kommt es zu einem Mix aus Sonne und Wolken und die Temperatur erreicht 15°C. Abends bleibt in Berlin die Wolkendecke geschlossen bei Temperaturen von 10 bis 15°C. Nachts ist der Himmel bedeckt bei Tiefstwerten von 9°C. Mit Geschwindigkeiten von 7 bis 24 km/h weht der Wind aus westlicher Richtung. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 21 und 58 km/h erreichen.

In Hamburg bleibt am Morgen die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 7°C. Im Laufe des Mittags sind anhaltende Schauer zu erwarten und die Temperaturen erreichen 12°C. Am Abend bleibt in Hamburg die Wolkendecke geschlossen bei Temperaturen von 10 bis 12°C. Nachts bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Tiefstwerten von 8°C. Der Wind weht aus nordwestlicher bis südöstlicher Richtung mit Geschwindigkeiten von 7 bis 21 km/h. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 15 und 51 km/h erreichen.

In München stören von morgens bis zum Nachmittag nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel bei Temperaturen von 7 bis 16°C. Am Abend und die Temperaturen liegen zwischen 12 und 17 Grad. Nachts bei Werten von 8°C.