Erkältungswetter

Erkältungswetter

Sehen, wo die Gefahr einer Erkältung am größten ist.

Mit unserer Übersicht zur Erkältungsgefahr in Deutschland bleiben Sie gesund. Wenn im Herbst das Schmuddelwetter beginnt, steigt auch das Risiko einer Erkältung. Die Übersicht zur Erkältungsgefahr von wetter.com hilft Ihnen dabei, rechtzeitig vorzubeugen. Tipps und Informationen zum Thema finden Sie direkt unterhalb der Karte, welche die Erkältungsgefahr für Deutschland anzeigt.

Von einer Erkältung spricht man, wenn…

Kennen Sie das? Kommen Herbst und Winter, kommen meist auch die Erkältungen. Von einer Erkältung sprechen die Mediziner bei einer Infektion der oberen Atemwege, allerdings ist die Bezeichnung "Erkältung" medizinisch nicht scharf definiert. Verursacht wird die Infektionskrankheit hauptsächlich von sehr unterschiedlichen Viren und manchmal zusätzlich auch noch von Bakterien. Die Symptome bei dieser Krankheitsform sind Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und auch Heiserkeit, wenn sich der Kehlkopf entzündet haben sollte. Natürlich kann eine Erkältung auch fast jede beliebige Kombination dieser Symptome zur Folge haben.

Für Erwachsene sind im Laufe des Herbst und des Winters zwei bis vier Erkältungen als normal zu bezeichnen. Bei Kindern sieht die Sache schon wesentlich ernster aus, sie können pro Jahr durchaus acht bis zehn Mal von Halsschmerzen, Husten und Schnupfen geplagt werden.

Der Erkältungsverlauf ist nicht immer gleich, sondern in der Regel sehr individuell. Es gibt aber eine grobe Richtlinie, die besagt: Wenn sich keine Komplikationen einstellen, sollte eine Besserung der Beschwerden nach drei bis sieben Tagen auftreten und die Beschwerden nach zwei Wochen verschwunden sein. Aber natürlich gilt auch hier wie so oft, dass Abweichungen davon jederzeit möglich sind.

Teile diese Infos mit Deinen Freunden:

Erkältungsratgeber


So werden Erkältungen ausgelöst!!

Auslöser von Erkältungskrankheiten sind verschiedene Viren, die die oberen Atemwege befallen. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfchen, und so werden meistens viele Menschen schnell hintereinander davo...

Veröffentlicht: Do 03.09. Mehr lesen

Wie kann ich Erkältungssymptome lindern?

Sie haben alles versucht, um eine Erkältung zu verhindern, aber dann passiert es doch: Der Hals fängt an zu kribbeln, die Nase juckt und der erste Nieser kündigt die kommende Erkältung an. Nun hilft l...

Veröffentlicht: So 01.11. Mehr lesen

Wie kann ich Erkältungskrankheiten vorbeugen?

Zuerst eine unschöne Nachricht: Eine Behandlung gegen die Erkältungserreger ist nicht direkt möglich. Aber man kann sich schützen. Eine alte Weisheit sagt: Vorbeugen ist besser als heilen. Nur wer abg...

Veröffentlicht: Do 02.07. Mehr lesen

Erkältung und Sport

Joggen, Nordic Walking, Schwimmen, Skaten, Fahrradfahren - Sport tut gut, das ist altbekannt. Wer mehrmals pro Woche Ausdauersport betreibt, stärkt sein Immunsystem, solange dabei nicht übertrieben wi...

Veröffentlicht: Mi 01.04. Mehr lesen

Erkältung und Flugreisen

Das größte Problem beim Fliegen mit einer Erkältung ist der Druckausgleich im Mittelohr bei Start und Landung. Selbst ohne Erkältung klagen rund ein Drittel aller Passagiere im Flugzeug über Ohrensaus...

Veröffentlicht: Do 12.02. Mehr lesen

Höfliches Verhalten: Das sollten Sie bei einer Erkältung beachten

Husten, Niesen, Nase putzen - eine Erkältung bringt viele Dinge mit sich, die nicht nur für einen selbst störend sind, sondern nicht selten auch der sozialen Umwelt auf den Nerv gehen. Und zudem könne...

Veröffentlicht: Do 03.12. Mehr lesen

Küssen verboten? Erkältungsmythen im Check

Wer kennt das nicht: Kaum ist man mal erkältet, schon kommen Freunde, Bekannte und Verwandte mit gut gemeinten Ratschlägen um die Ecke. Allerdings sind nicht alle diese Tipps auch wirklich nützlich un...

Veröffentlicht: Mi 21.01. Mehr lesen

Erkältung oder Grippe: die Unterschiede

Ganz einfach ist eine Abgrenzung zwischen einer Erkältung und einer "echten" Grippe (Influenza) nicht. Während sich eine Erkältung schon mal über ein paar Stunden und Tage anbahnen kann, treten die Sy...

Veröffentlicht: Do 03.12. Mehr lesen

Grippeimpfung: Was ist das und welche Nebenwirkungen können auftreten?

Wer kennt das nicht: Kaum ist der Winter da und es wird kalt draußen, schon fangen sich die ersten an zu husten oder zu niesen. Die Grippe ist da! Doch was hat es eigentlich mit der Grippe auf sich? G...

Veröffentlicht: Mi 26.10. Mehr lesen

Grippe: Wer sollte sich impfen lassen und wer nicht?

Allgemein gilt, dass alle Personen über 60 Jahren einen Arzt aufsuchen und sich gegen die Influenza impfen lassen sollten, da die Leistungsfähigkeit des Immunsystems mit dem Lebensalter abnimmt. Kinde...

Veröffentlicht: Sa 27.12. Mehr lesen

Grippe: Wann sollten Sie sich impfen lassen?

Schüttelfrost, Fieber, starke Kopf- und Gliederschmerzen sowie eine nicht enden wollende Schlappheit: Oftmals gehen Grippekranke erst dann zum Arzt, wenn es bereits zu spät ist und sie sich bereits mi...

Veröffentlicht: Mi 11.11. Mehr lesen

So wird eine Grippe übertragen

Fast jeder von uns hat schon einmal eine Grippe gehabt. Schüttelfrost, Fieber, starke Kopf- und Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit und Schlaffheit: So eine richtige Influenza haut einen für Tage um....

Veröffentlicht: Mi 26.10. Mehr lesen

Keine Lust auf Grippe? Einige Anti-Ansteckungs-Tipps

Ist man einmal mit dem Influenza-Virus infiziert, hört der Spaß auf. Schüttelfrost, Fieber, starke Kopf- und Gliederschmerzen sowie Antriebslosigkeit bestimmen dann meist den Alltag. Oftmals lässt sic...

Veröffentlicht: Do 05.03. Mehr lesen

Sommergrippe - So schützten Sie sich

Unser modernes und zum Teil sehr unvernünftiges Leben fördert den sommerlichen grippalen Infekt (nicht zu verwechseln mit der "echten" Grippe, die durch das Influenza-Virus ausgelöst wird!). Sie könne...

Veröffentlicht: Mi 01.07. Mehr lesen
Nach oben scrollen