Großwetterlage

Charakteristische Merkmale einer Wetterlage können über mehrere Tage erhalten bleiben. Die Zusammenfassung solcher gleichartiger Wetterlagen ergibt die Großwetterlage. Definiert ist die Großwetterlage als mittlere Luftdruckverteilung eines mehrtägigen Zeitraumes für einen Großraum etwa der Größe Europas und der angrenzenden Länder oder Kontinente.
Diesen Eintrag jetzt teilen:
Artikel bewerten!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

G

Alle Begriffe von A bis Z
Nach oben scrollen