Unwetterwarnungen Sachsen-Anhalt

Niederschlagsradar
Kreis Stendal Stadt Halle/Saale Stadt Magdeburg Stadt Dessau-Roßlau Kreis Harz, Höhenlagen (Oberharz) Kreis Burgenland Kreis Mansfeld-Südharz Kreis Anhalt-Bitterfeld Kreis Salzland Kreis Harz Saalekreis Kreis Jerichower Land Kreis Wittenberg Altmarkkreis Salzwedel Kreis Börde Kreis Stendal
keine Warnung
Wetterwarnung
Markante Wetterwarnung
Wettervorwarnung
Unwetterwarnung
Extreme Unwetterwarnung

Warnlagebericht für Sachsen-Anhalt


Sachsen-Anhalt


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 29.06.2016, 20:30 Uhr

Nachts Bewölkungsverdichtung, meist trocken. Donnerstag Schauer und
Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis
Donnerstag, 30.06.2016, 20:30 Uhr:

Am Donnerstag greift von Westen ein Tiefausläufer eines Tiefs über
den Britischen Inseln auf
Sachsen-Anhalt
über. Dabei wird
feucht-warme Luft heran transportiert.

In der Nacht zum Donnerstag sind keine warnwürdigen
Wettererscheinungen zu erwarten.
Am Donnerstag sind vor allem ab den Mittagsstunden einzelne Gewitter
möglich, die mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7) einhergehen. Zudem lebt
der Südwestwind auf dem Brocken wieder auf und erreicht Spitzen bis
75 km/h (Bft 8).

Nächste Aktualisierung:
spätestens Donnerstag, 30.06.2016, 04:30 Uhr
Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Tanja Dressel


Nach oben scrollen