Unwetterwarnung Nordrhein-Westfalen

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 01.09.15, 06:58 Uhr

Im Süden vormittags Starkregen möglich, gebietsweise auch Gewitter.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 02.09.15, 07:00 Uhr:

Die Kaltfront eines über Dänemark zum Skagerrak ziehenden Tiefs überquert heute Nordrhein-Westfalen weiter südostwärts. Nachfolgend stellt sich ein merklich kühlerer Wetterabschnitt ein.

GEWITTER/STARKREGEN:
Von der Eifel bis Ostwestfalen kann es in der ersten Tageshälfte teils schauerartig verstärkt regnen. Dabei sind lokal Niederschlagsmengen um 25 Liter pro Quadratmeter in 6 Stunden möglich. Zudem kann es hier zeitweise GEWITTER geben. Dabei sind dann lokal Starkregen um 15 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde sowie stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) möglich.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Dienstag, 01.09.15, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, C. Urban, E. Hafenrichter

Unwetter teilen Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
  • Spezielle Warnungen
  • Hitzewarnung
  • UV-Warnung
Ihr Wettervideo

wetter.com-Wettershow in Sat.1

Haben Sie die wetter.com Wettershow auf SAT.1 verpasst? Hier können Sie das aktuelle Video für heute nochmal ansehen! Viel Spaß!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen