Unwetterwarnung Hessen

WARNLAGEBERICHT für Hessen

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 26.04.2015, 06:58 Uhr

Nachmittags Gewitter, dabei Starkregen möglich. In der Nacht zum Montag im Nordosten länger anhaltender Regen, stellenweise mit Starkregen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 27.04.2015, 06:30 Uhr:

Das Vorhersagegebiet befindet sich in einer Tiefdruckrinne, die sich am Nachmittag von der Iberischen Halbinsel bis nach Skandinavien erstreckt. Darin ist eine milde und labile Luftmasse wetterbestimmend.

GEWITTER:
Am Nachmittag und abends kann es lokal zu einzelnen Gewittern kommen. Diese können mit STARKREGEN um 15 Litern pro Qm und WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) einhergehen.

STARKREGEN:
In der Nacht zu Montag überquert ein schauerartig verstärktes und kräftiges Regengebiet das Vorhersagegebiet. Dabei ist im Nordwesten, besonders in den Staulagen des Rothaargebirges, Starkregen um 20 Litern pro Qm innerhalb 6 Stunden nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Sonntag, 26.04.2015, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, I.Wiegand

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Ihr Wettervideo

Ihr Gesundheitswetter für heute

Das Gesundheitswetter wird täglich aktualisiert und bietet einen umfangreichen sowie kompetenten Überblick über die Wetterfaktoren, die Ihre Gesundheit beeinflussen. Ob Pollenflug oder Sonnenscheindauer – unsere Meteorologen präsentieren Ihnen alles kompakt und informativ in einem Video.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen