Unwetterwarnung Deutschland

Schleswig-Holstein Bremen Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Bremen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Berlin Mecklenburg-Vorpommern Saarland Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen Rheinland-Pfalz Hessen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Brandenburg Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Bayern
loading

Warnlagebericht für Deutschland

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 21.11.2014, 16:04 Uhr

Im Norden Nebel, in der Nacht erneut gebietsweise Nebelbildung oder Verdichtung. In höheren Lagen Frost oder Frost in Bodennähe mit lokaler Glätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 22.11.2014, 16:00 Uhr:

Zwischen hohem Druck über Osteuropa und einer Tiefdruckrinne, die sich von Grönland bis zu den Kanaren erstreckt, liegt Deutschland in einer südöstlichen bis östlichen Strömung. Eine schwache Warmfront, die vom Südwesten in die Mitte Deutschlands ausgreift, sorgt für leicht steigende Temperaturen.

Heute Nachmittag und am Abend im Norden gebietsweise Nebel, darüber hinaus können einzelne Böen um 55 km/h (Bft 7) in den Kammlagen der Mittelgebirge auftreten.

In der Nacht zum Samstag bildet oder verdichtet sich der Nebel verbreitet wieder. Bei längerem Aufklaren sind, vor allem in höheren Mittelgebirgslagen, vereinzelt Frost oder Frost in Bodennähe sowie Reifglätte möglich. An der Nordsee frischt der Wind etwas auf, warnwürdige Böen sind aber voraussichtlich nicht zu erwarten.

Am Samstag setzt sich in der Mitte und im Süden im Tagesverlauf örtlich die Sonne durch. Zum Teil halten sich aber auch Nebel- und Hochnebelfelder. Im Norden gibt es Wolkenfelder und an der Küste regnet es ganz vereinzelt. Auf der freien Nordsee sind starke Böen aus Südost möglich.

Warnung vor Nebel:
Vor allem im Norden Nebel mit weniger als 150m Sicht.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Freitag, 21.11.2014, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl. Met. Martin Jonas

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
  • Spezielle Warnungen
  • Hitzewarnung
  • UV-Warnung
Ihr Wettervideo

Deutschland: Lange Zeit grau und trüb

Am Freitag scheint vor allem an den Westrändern der Mittelgebirge vereinzelt die Sonne. Häufig überwiegt aber das graue und trübe Wetter.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen