Unwetterwarnung Deutschland

Schleswig-Holstein Bremen Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Bremen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Berlin Mecklenburg-Vorpommern Saarland Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen Rheinland-Pfalz Hessen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Brandenburg Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Bayern
loading

Warnlagebericht für Deutschland

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 20.04.2014, 07:00 Uhr

In der Früh örtlich Nebel. Tagsüber vor allem im Südosten und in der Mitte sowie im Bergland einzelne Gewitter mit örtlichem Starkregen möglich.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 21.04.2014, 07:00 Uhr:

Am Rande eines umfangreichen Hochdruckgebietes, das sich von Südskandinavien bis nach Russland erstreckt, gelangt von Osten her zunehmend warme, aber auch recht feuchte Luft nach Deutschland.

Heute Früh ist es in der Nordhälfte oft klar, sonst teils gering, teils stärker bewölkt. Stellenweise hat sich Nebel gebildet, bevorzugt im Süden. Auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln, vor allem im Hochschwarzwald, kann es starke bis stürmische Böen aus Ost geben.

Tagsüber frischt der Wind auch in den Niederungen wieder aus Ost auf, im Nordwesten kann es ganz vereinzelt für starke Böen reichen. Im Bergland sind in freien Kammlagen und auch exponierten Gipfeln stürmische Böen möglich. Im Tagesverlauf bilden sich vor allem im Südosten und in der Mitte sowie im Bergland einzelne Schauer und Gewitter. In kräftigeren Gewittern kann es auch Starkregen um 15 Liter pro Quadratmeter innerhalb von einer Stunde und kleinkörnigen Hagel geben.

In der Nacht zum Montag klingen die Schauer und Gewitter wieder ab. Vor allem Richtung Alpen und im äußersten Südwesten, später auch im Nordosten, kann es gebietsweise schauerartig regnen. Kurze Gewitter sind dabei nicht ausgeschlossen. Ansonsten bildet sich bei teils geringem, teils stärker bewölktem Himmel örtlich Nebel.

Warnung vor Nebel:
Im Süden stellenweise dichter Nebel mit Sichtweiten von unter 150 m.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Sonntag, 20.04.2014, 11:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach Dipl.- Met. Thomas Schumann

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Ihr Wettervideo

Deutschland: Wärmere Luft im Anmarsch

Kompakt und kompetent alle wichtigen Informationen in einem Video. Mit dem Deutschlandwetter immer bestens über die Wettersituation informiert. Unsere Meteorologen präsentieren das Deutschlandwetter mit zahlreichen Detailinformationen zur aktuellen Wetterlage sowie einer Vorhersage für die kommen...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
1
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen