Stickstoffmonoxid: Definition, Entstehung und Grenzwerte

Stickstoffmonoxid: Definition, Entstehung und Grenzwerte

Definition

Stickstoffoxide in der Luft stammen insbesondere aus Abgasen von Industrieanlagen, Kraft- und Fernheizwerken, von Gebäudeheizungen und Verkehrsabgasen. Die größte Menge der Stickstoffoxide kommt aus den Auspuffrohren der Autos und wird auch noch direkt im Aufenthaltsbereich der Menschen freigesetzt.

Entstehung

Bei der Verbrennung entsteht zunächst vorwiegend Stickstoffmonoxid (NO), das in der Atmosphäre rasch zu Stickstoffdioxid (NO2) oxidiert wird.

Grenzwerte

Seit 2001 gibt es einen Jahresgrenzwert zum Schutz der Vegetation, der 30 µg/m3 nicht überschreiten darf.

Diese Infos jetzt teilen
Artikel bewerten
Wetternews per WhatsApp

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S

Alle Begriffe von A bis Z
Nach oben scrollen