Unwetterwarnung Schleswig-Holstein

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 22.09.2014, 15:30 Uhr

An der See stürmische Böen, im Binnenland Windböen, allgemein nachlassend, kommende Nacht lokal Bodenfrost

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 23.09.2014, 15:30 Uhr:

Zwischen einem Sturmtief über der Ostsee und einem Hoch über Großbritannien liegt Norddeutschland in einer starken nordwestlichen Strömung. Am Dienstag setzt sich zwar von Westen der Hochdruckeinfluss in abgeschwächter Form durch, es bleibt aber kühle Meeresluft wetterbestimmend.

WIND:
An der See gibt es bis zum späten Nachmittag noch stürmische Böen zwischen 65 und 75 km/h (Bft 8) aus Nordwest bis Nord. Sonst kommt es zu Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Abend lässt der Wind weiter nach. Am längsten treten noch Windböen (Bft 7) auf Fehmarn auf.

BODENFROST:
In der Nacht geht die Temperatur in Bodennähe bei längerem Aufklaren in ungünstigen Lagen auf Werte um 0 Grad zurück.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Montag, 22.09.2014, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / J. Fruntke

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
  • Spezielle Warnungen
  • Hitzewarnung
  • UV-Warnung
Ihr Wettervideo

Norden

Erhalten Sie hier aktuelle Wetterinformationen für Ihre Region kompakt und informativ in einem Video. Mit dem Regionalwetter für den Norden immer bestens über die Wettersituation informiert. Moderiert von unseren Meteorologen bietet das Regionalwetter für den Norden neben detaillierten Informati...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen