Unwetterwarnung Schleswig-Holstein

19. Dezember 2014 | 02:29 Min.
Wetter-Update: Turbulenzen gehen weiter

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 19.12.2014, 14:30 Uhr

Zunehmend stürmisch, an der Nordsee ab kommender Nacht schwere Sturmböen, hier dann auch orkanartige Böen möglich, vereinzelt Gewitter

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 20.12.2014, 15:30 Uhr:

Norddeutschland liegt in einer kräftigen westlichen Strömung. Dadurch wird feucht-milde Atlantikluft in die Region geführt.

WIND:
An der See treten zunehmend STURMBÖEN um 75 km/h (Bft 8 bis 9) um West auf. Ab der Nacht und am Samstag kommt es hier zu SCHWRE STURMBÖEN um 95 km/h (Bft 10). In exponierten Lagen sind ORKANARTIGE BÖEN um 110 km/h (Bft 11) nicht ausgeschlossen. Im Binnenland kommt es zunächst zu Windböen, ab der Nacht zu Sturmböen.

Ab Samstagabend nimmt der Wind spürbar ab.

GEWITTER:
Ab Freitagabend sind besonders an der Nordsee GEWITTER möglich.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Freitag, 19.12.2014, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Jürgen Püschel

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Ihr Wettervideo

Norden

Erhalten Sie hier aktuelle Wetterinformationen für Ihre Region kompakt und informativ in einem Video. Mit dem Regionalwetter für den Norden immer bestens über die Wettersituation informiert. Moderiert von unseren Meteorologen bietet das Regionalwetter für den Norden neben detaillierten Informati...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Empfehlen Sie wetter.com
| Mehr
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen