Unwetterwarnungen Niedersachsen

Niederschlagsradar
Kreis Northeim Kreis Aurich - Küste Kreis Aurich - Küste Kreis Wesermarsch - Küste Kreis Friesland - Küste Kreis Aurich - Küste Kreis Wittmund - Küste Kreis Wittmund - Küste Kreis Aurich - Küste Insel Borkum Stadt Delmenhorst Stadt Emden Kreis Wolfenbüttel Stadt Wilhelmshaven Stadt Braunschweig Stadt Wolfsburg Stadt Salzgitter Kreis Friesland - Küste Kreis Wittmund - Binnenland Kreis Wesermarsch - Küste Kreis Cuxhaven - Küste Kreis Friesland - Binnenland Kreis Wittmund - Küste Kreis Peine Kreis Aurich - Binnenland Kreis Wesermarsch - Binnenland Kreis Wolfenbüttel Kreis Osterode am Harz Kreis Helmstedt Kreis Schaumburg Kreis Holzminden Kreis Osterholz Kreis Ammerland Kreis Aurich - Küste Kreis Hameln-Pyrmont Kreis Verden Kreis Vechta Kreis Goslar Kreis Grafschaft Bentheim Kreis Leer Stadt und Kreis Göttingen Kreis Hildesheim Stadt und Kreis Oldenburg Kreis Northeim Kreis Lüchow-Dannenberg Kreis Harburg Kreis Stade Kreis Lüneburg Kreis Nienburg Kreis Cloppenburg Kreis Uelzen Kreis Celle Kreis Gifhorn Kreis Cuxhaven - Binnenland Heidekreis Kreis Diepholz Kreis Rotenburg Stadt und Kreis Osnabrück Stadt und Kreis Hannover Kreis Emsland
keine Warnung
Wetterwarnung
Markante Wetterwarnung
Wettervorwarnung
Unwetterwarnung
Extreme Unwetterwarnung

Warnlagebericht für Niedersachsen


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Montag, 08.02.2016, 10:30 Uhr

Heute stürmisches und wechselhaftes Wetter mit häufigen Schauern,
teils gewittrig. Mild.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Dienstag, 09.02.2016, 10:30 Uhr:

Heute befindet sich ein kräftiger Tiefdruckkomplex über dem
Nordatlantik. Eingebettet in einer strammen Westströmung überqueren
die dazugehörigen Frontensysteme Norddeutschland. Dabei wird milde
Meeresluft herangeführt.

In der Nacht zum Dienstag bildet sich über England ein Randtief, das
mit seinem Kern im Laufe des Tages rasch über die Mitte Deutschlands
zieht. Dahinter beruhigt sich im Laufe des Dienstages das stürmische
Wetter zögerlich.

STURM:

Heute verbreitet Sturmböen um 80 km/h (Bft. 9) aus Südwest, an der
Nordseeküste sowie in Schauer- und Gewitternähe ab dem Nachmittag
auch schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft. 10). Am Dienstag im
Tagesverlauf langsam nachlassender Sturm.

GEWITTER:

Heute Nachmittag vereinzelt Gewitter.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Montag, 08.02.2016, 15:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis/Hans-Joachim
Möller

Nach oben scrollen