Unwetterwarnung Niedersachsen

30. Mai 2015 | 02:00 Min.
Wetter-Update: Neue Unwetter am Montag

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 30.05.2015, 20:30 Uhr

Morgen wieder zunehmend windig, direkt an der See teils auch stürmisch

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 31.05.2015, 20:30 Uhr:

Nach kurzem Zwischenhocheinfluss erreicht uns morgen im Tagesverlauf von Westen ein neuer Tiefausläufer. Bis zum Wochenanfang bleibt es dabei wechselhaftes und recht kühl.

WIND:
In der Nacht zu Sonntag lässt der Wind auch an der Nordsee zögerlich nach.

Am Sonntag nimmt der Wind wieder zu, so dass ab dem Mittag erneut an der Nordsee verbreitet, sonst vereinzelt mit Windböen aus südwestlicher Richtung gerechnet werden muss. Zum Abend sind auf den Inseln vorübergehend auch STÜRMISCHE BÖEN um 65 km/h (Bft 8) möglich.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Sonntag, 31.05.2015, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Robert Hausen

Unwetter teilen Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Ihr Wettervideo

Deutschland: Von Nordwesten her Regen

Am Sonntag ist es im Norden und Westen oft stark bewölkt und dort fällt Regen, der langsam südostwärts zieht. Im Süden sowie in der Lausitz ist es am längsten sonnig und nur am Alpenrand kann es einige Schauer oder Gewitter geben. Die Höchstwerte liegen bei 20 bis 25 Grad. Der Wind kommt meis...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen