Unwetterwarnungen Mecklenburg-Vorpommern

Niederschlagsradar
Kreis Vorpommern-Rügen - Küste Kreis Vorpommern-Rügen - Küste Kreis Vorpommern-Rügen - Insel Rügen Kreis Vorpommern-Rügen - Insel Rügen Kreis Nordwestmecklenburg - Küste Kreis Rostock - Küste Stadt Schwerin Stadt Rostock Kreis Rostock - Küste Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Süd Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Nord Kreis Nordwestmecklenburg - Küste Kreis Vorpommern-Rügen - Küste Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Nord Kreis Vorpommern-Rügen - Insel Rügen Kreis Rostock - Binnenland Nord Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Süd Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Nord Kreis Vorpommern-Rügen - Binnenland Kreis Nordwestmecklenburg - Binnenland Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Nord Kreis Mecklenburgische Seenplatte - West Kreis Rostock - Binnenland Süd Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Südost Kreis Ludwigslust-Parchim - Ost Kreis Ludwigslust-Parchim - West
keine Warnung
Wetterwarnung
Markante Wetterwarnung
Wettervorwarnung
Unwetterwarnung
Extreme Unwetterwarnung

Warnlagebericht für Mecklenburg-Vorpommern


Mecklenburg-Vorpommern


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, dem 07.02.16, um 06:30 Uhr

An der Küste heute Windböen möglich. Am Montag verbreitet Windböen,
örtlich auch Sturmböen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 08.02.16, um 06:30 Uhr

Ein Hochdruckgebiet über Südosteuropa lenkt mit einer süd- bis
südwestlichen Strömung sehr milde Luft ins Vorhersagegebiet. Am Abend
greift ein schwacher Tiefausläufer von Westen über, der in der Nacht
zum Montag bereits wieder nach Osten abzieht.

Heute bleibt es überwiegend warnfrei, nur an der mecklenburgischen
Küste sind am Nachmittag einzelne WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus
Süd möglich.
In der Nacht zum Montag lebt der Südwestwind allmählich auf. Ausgangs
der Nacht kommen in Mecklenburg und an der See, am Morgen auch in
Vorpommern WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) auf. Am Vormittag sind örtlich
auch STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8) möglich.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Sonntag, dem 07.02.16, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Simon Trippler/Ma


Nach oben scrollen