Unwetterwarnungen Brandenburg

Niederschlagsradar
Stadt Frankfurt/Oder Stadt Cottbus Stadt Potsdam Stadt Brandenburg Kreis Oberspreewald-Lausitz Kreis Barnim Kreis Havelland Kreis Spree-Neiße Kreis Elbe-Elster Kreis Oberhavel Kreis Teltow-Fläming Kreis Märkisch Oderland Kreis Prignitz Kreis Oder-Spree Kreis Dahme-Spree Kreis Potsdam-Mittelmark Kreis Ostprignitz-Ruppin Kreis Uckermark
keine Warnung
Wetterwarnung
Markante Wetterwarnung
Wettervorwarnung
Unwetterwarnung
Extreme Unwetterwarnung

Warnlagebericht für Brandenburg


Brandenburg und Berlin


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 14.02.16, 20:30 Uhr

In der Nacht im Südwesten streckenweise Glätte möglich, örtlich
Nebel.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 15.02.16, 20:30 Uhr:

Ein Tief zieht langsam über Ostdeutschland nach Polen. Es führt
wolkenreiche und zunächst milde, auf seiner Rückseite kühlere Luft
heran.

In der Nacht zum Montag kann vor allem im Südwesten streckenweise
GLÄTTE durch überfrierende Nässe auftreten. Örtlich bildet sich
NEBEL.

Am Montag sind keine Warnungen nötig.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Montag, 15.02.16, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, PZ


Nach oben scrollen