Unwetterwarnung Berlin

Land Berlin
loading

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

warnIcon9

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 01.04.15, 20:30 Uhr

Nachts noch einzelne Windböen, gebietsweise Nassschneefall - Glättegefahr. Am Donnerstag böig auflebender Wind, einzelne Gewitter.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 02.04.15, 20:30 Uhr:

Auf der Rückseite eines Sturmtiefs über dem Baltikum wird mit einer strammen Nordwestströmung feuchte und kühle Luft ins Vorhersagegebiet geführt.

In der Nacht zum Donnerstag muss zunächst noch mit WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) gerechnet werden - Tendenz nachlassend. Auch die Schauertätigkeit lässt vorübergehend nach, ehe in der zweiten Nachthälfte erneut Niederschläge aufkommen, welche zeit- und gebietsweise als SCHNEE fallen und zu streckenweiser GLÄTTE durch Schneematsch führen können. Zudem nimmt die GEWITTERneigung wieder zu.

Am Montag lebt der Wind im Tagesgang abermals STARK BÖIG auf. Vor allem in Schauer- und GEWITTERnähe muss mit WINDBÖEN gerechnet werden - vereinzelt sind STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8) möglich.

Nächste Aktualisierung:
spätestens Donnerstag, 02.04.15, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, PZ

Zur Wochenvorhersage der Wettergefahren in DE
  • Alle Warnungen
  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Ihr Wettervideo

Ihr Gesundheitswetter für heute

Das Gesundheitswetter wird täglich aktualisiert und bietet einen umfangreichen sowie kompetenten Überblick über die Wetterfaktoren, die Ihre Gesundheit beeinflussen. Ob Pollenflug oder Sonnenscheindauer – unsere Meteorologen präsentieren Ihnen alles kompakt und informativ in einem Video.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen