- alle Videos

Myanmar: Historische Tempel durch Erdbeben zerstört

Ein schweres Erdbeben hat am Mittwoch in Myanmar mehrere Menschen getötet. Die Erdstöße verursachten auch schwere Schäden an jahrhundertealten Tempeln in der ehemaligen Hauptstadt Bagan. Die Erdstöße waren in weiten Teilen Myanmars und bis nach Thailand und Bangladesch zu spüren. Nach Behördenangaben wurden etwa 100 Pagoden in Bagan beschädigt. In der Stadt bei Mandalay stehen mehrere Tausend Tempel und Pagoden, die jährlich Tausende Touristen anziehen.

Veröffentlicht: Do 25.08. | Laufzeit: 00:39 min

Alle Videos zum Thema

Es wurden 2880 Videos gefunden.

Weitere Videos anzeigen
Nach oben scrollen