Sonne mit Wolken
Es handelt sich um den bekannten Wetterfrosch ("Monsieur Météo") bei RTL Belgien, Luc Trullemans. Was war passiert? Falsche Vorhersage?

Trullemans soll auf seiner Facebook-Seite einen rassistischen und islamfeindlichen Brief gestellt haben. "Dies war für den Sender inakzeptabel", sagte eine Sprecherin von RTL-TVI.

Trullemans selbst erklärt es so: Er sei am Freitag in Brüssel von arabischstämmigen Jugendlichen überfallen worden. Darüber war er derart schockiert, dass er seinem Unmut auf Facebook Luft gemacht habe. Anschließend entschuldigte sich der Wettermoderator bei der muslimischen Bevölkerung. So schrieb er nach Medienangaben auf seiner Internet-Seite: "Nach dem Überfall habe ich (...) diesen Text in großem Zorn geschrieben. Ich möchte sagen, dass ich absolut kein Rassist bin."

Zahlreiche Belgier unterstützen den Moderator auf seiner Facebook-Seite. Es geht um mehr Schutz für die Bürger, da sich in Brüssel immer wieder Klagen über Raubüberfälle - etwa auf EU-Mitarbeiter oder Diplomaten häufen.

Zur Person: Luc Trullemanns präsentiert seit Mitte der 90er Jahre den belgischen Zuschauern des Privatsenders RTL das Wetter. Er war auch 1999 für die exakte Wettervorhersage für  den Rekordflieger Bertrand Piccard für seine Erdumrundung per Ballon zuständig.