Luftbelastung Stickstoffdioxid

header ozon

Was ist Stickstoffdioxid?

Stickstoffdioxid ist ein rotbraunes, stechend chlorähnlich riechendes hochgiftiges Gas, das als Spurengas in der Atmosphäre mit den höchsten Werten in Bodennähe vorkommt. Eingeatmetes Stickstoffdioxid löst Kopfschmerzen und Schwindel aus, ebenso treten Reizerscheinungen an Augen und Schleimhäuten auf.

Stickstoffdioxidwert für


Stickstoffdioxidwerte für Nordrhein-Westfalen vom 21.05.2015

Station Tagesdurchschnitt Tagesmaximum
Aachen Wilhelmstraße 70,65 µg/m³
114,89 µg/m³
Aachen-Burtscheid 15,28 µg/m³
33,55 µg/m³
Bielefeld-Ost 20,04 µg/m³
40,63 µg/m³
Bonn-Auerberg 30,53 µg/m³
52,65 µg/m³
Borken-Gemen 18,34 µg/m³
37,36 µg/m³
Bottrop-Welheim 25,84 µg/m³
51,75 µg/m³
Datteln-Hagem 19,11 µg/m³
50,38 µg/m³
Dortmund Brackeler Straße 73,95 µg/m³
100,65 µg/m³
Dortmund Steinstraße 51,53 µg/m³
84,67 µg/m³
Dortmund-Eving 32,95 µg/m³
55,42 µg/m³
Duisburg Kardinal-Galen-Straße 42,69 µg/m³
58,34 µg/m³
Duisburg-Walsum 13,43 µg/m³
32,54 µg/m³
Düsseldorf Corneliusstraße 85,09 µg/m³
134,05 µg/m³
Düsseldorf-Lörick 26,51 µg/m³
47,30 µg/m³
Essen Gladbecker Straße 60,35 µg/m³
101,34 µg/m³
Essen-Ost Steeler Straße 47,84 µg/m³
63,39 µg/m³
Essen-Schuir (LANUV) 63,09 µg/m³
105,64 µg/m³
Essen-Vogelheim 35,37 µg/m³
69,34 µg/m³
Gelsenkirchen Kurt-Schumacher-Straße 61,57 µg/m³
88,17 µg/m³
Gelsenkirchen-Bismarck 35,77 µg/m³
60,96 µg/m³
Hagen Graf-von-Galen-Ring 52,17 µg/m³
89,51 µg/m³
Hattingen-Blankenstein 16,67 µg/m³
26,95 µg/m³
Herne Recklinghauser Straße 49,71 µg/m³
78,37 µg/m³
Hürth 21,28 µg/m³
37,90 µg/m³
Krefeld (Hafen) 22,46 µg/m³
36,74 µg/m³
Köln Clevischer Ring 3 94,88 µg/m³
132,56 µg/m³
Köln Turiner Straße 54,41 µg/m³
79,53 µg/m³
Köln-Chorweiler 18,97 µg/m³
61,51 µg/m³
Köln-Rodenkirchen 39,23 µg/m³
78,53 µg/m³
Leverkusen-Manfort 28,79 µg/m³
85,78 µg/m³
Lünen-Niederaden 34,03 µg/m³
78,10 µg/m³
Mönchengladbach Düsseldorfer Straße 21,54 µg/m³
37,78 µg/m³
Mönchengladbach Friedrich-Ebert-Straße 35,07 µg/m³
55,31 µg/m³
Mülheim-Styrum 27,68 µg/m³
43,22 µg/m³
Münster Weseler Straße 47,16 µg/m³
78,70 µg/m³
Münster-Geist 17,69 µg/m³
48,43 µg/m³
Netphen (Rothaargebirge) 8,83 µg/m³
14,89 µg/m³
Nettetal-Kaldenkirchen 20,65 µg/m³
32,52 µg/m³
Oberhausen Mülheimer Straße 117 74,77 µg/m³
107,78 µg/m³
Ratingen-Tiefenbroich 28,97 µg/m³
72,30 µg/m³
Schwerte 33,24 µg/m³
62,64 µg/m³
Simmerath (Eifel) 8,29 µg/m³
13,18 µg/m³
Soest-Ost 14,97 µg/m³
39,47 µg/m³
Solingen-Wald 26,25 µg/m³
64,42 µg/m³
Unna-Königsborn 31,50 µg/m³
76,86 µg/m³
Warstein 9,92 µg/m³
25,15 µg/m³
Wesel-Feldmark 14,70 µg/m³
32,05 µg/m³
Wuppertal Gathe 64,77 µg/m³
89,03 µg/m³
Wuppertal-Langerfeld 27,49 µg/m³
62,32 µg/m³

Stickstoffdioxid Grenzwerte

Der Stunden-Grenzwert für den Schutz der menschlichen Gesundheit liegt bei 200 µg/m3, dieser darf nicht öfter als 18mal im Kalenderjahr überschritten werden. Diese Regelung gilt ab 1. Januar 2010.

Woher kommt Stickstoffdioxid?

Hauptquelle des Schadstoffs Stickstoffdioxid sind Verbrennungsvorgänge in Industrie- und Energieerzeugungsanlagen und der Straßenverkehr.

Anzeige
Anzeige
Neue Wetterwarnung

Neue Niederschlagsmeldung
Neue Meldung
Regen Liveticker
    sehr starker Regen/Gewitter
    starker Regen/Gewitter
    mäßiger bis starker Regen
    mäßiger Regen
    leichter bis mäßiger Regen
    kein Regen